Guten Morgen! | Heute ist Montag der 25. März 2019 | Winterzeit : 00:56:58 Uhr | Aktuelle Entscheidung des BAG : Gesetzlicher Urlaubsanspruch - unbezahlter Sonderurlaub

Präsentation der Kanzlei : Startseite |Die Kanzlei stellt sich vor |Geschichte, Entwicklung und Tätigkeit der Kanzlei


Arbeitsschwerpunkte : Arbeitsrecht |Verkehrsrecht |Familienrecht |Sozialrecht |Zivilrecht |
Kosten : Beratungs- und Verfahrensfinanzierung |Kosten und Gebühren |
Kontakt : Postkasten |via Telefon |Herunterladen von Formularen |
Sonstiges : Neuigkeiten vom Bundesverfassungsgericht |Neuigkeiten vom Bundesgerichtshof |Neuigkeiten vom Bundesverwaltungsgericht |Mandanteninfo |Prozeßkostenrechner |Währungsrechner |Kalender |Impressum und Haftungsausschluß |

 




Familienrecht Lexikon A - Z / Scheidungsfolgesachen

Scheidungsfolgesachen sind Folgeprobleme, die mit der Ehescheidung
zusammenhängen. § 623 Zivilprozessordnung bestimmt, dass das Familiengericht
mit dem stattgebenden Scheidungsurteil auch über die Folgesachen elterliche
Sorge für ein gemeinschaftliches Kind und den Versorgungsausgleich zu verhandeln
und zu entscheiden hat. In anderen Familiensachen (z.B. gesetzliche
Unterhaltspflicht, Regelung des Umgangsrechts) erfolgt ebenfalls eine
einheitliche Verhandlung und Entscheidung mit dem Scheidungsurteil, sofern eine
Entscheidung für den Fall der Scheidung zu treffen ist und dies von einem der
Ehegatten rechtzeitig beantragt wird.

Besucherzähler: 466
Besucher-Online: 7

zurück zur Hauptseite


© 2006-2019 Rechtsanwalt Bernd Wünsch