Guten Morgen! | Heute ist Montag der 26. August 2019 | Sommerzeit : 05:11:55 Uhr | Aktuelle Entscheidung des BGH : Bundesgerichtshof zur Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern bei Ermittlung des Schwellenwerts für die Bildung eines paritätischen Aufsichtsrats nach dem Mitbestimmungsgesetz

Präsentation der Kanzlei : Startseite |Die Kanzlei stellt sich vor |Geschichte, Entwicklung und Tätigkeit der Kanzlei


Arbeitsschwerpunkte : Arbeitsrecht |Verkehrsrecht |Familienrecht |Sozialrecht |Zivilrecht |
Kosten : Beratungs- und Verfahrensfinanzierung |Kosten und Gebühren |
Kontakt : Postkasten |via Telefon |Herunterladen von Formularen |
Sonstiges : Neuigkeiten vom Bundesverfassungsgericht |Neuigkeiten vom Bundesgerichtshof |Neuigkeiten vom Bundesverwaltungsgericht |Mandanteninfo |Prozeßkostenrechner |Währungsrechner |Kalender |Impressum und Haftungsausschluß |

 




Familienrecht Lexikon A - Z / Personensorge

Personensorge ist ein Teil der elterlichen Sorge für das Kind. Von ihr werden
insbesondere das Recht und die Pflicht, das Kind zu pflegen, zu erziehen,
zu beaufsichtigen und seinen Aufenthalt zu bestimmen, umfasst. Darüber hinaus
beinhaltet die Personensorge das Recht, die Herausgabe des Kindes von jedem
zu verlangen, der es den Eltern oder einem Elternteil widerrechtlich vorenthält.
Vgl. §§ 1931, 1932 BGB.

Besucherzähler: 686
Besucher-Online: 16

zurück zur Hauptseite


© 2006-2019 Rechtsanwalt Bernd Wünsch