Guten Morgen! | Heute ist Sonntag der 21. Juli 2024 | Sommerzeit : 05:26:51 Uhr | Aktuelle Entscheidung des BGH : Umlage von Prozesskosten der in einem Beschlussklageverfahren unterlegenen Gemeinschaft auch auf die obsiegenden Wohnungseigentümer

Präsentation der Kanzlei : Startseite |Die Kanzlei stellt sich vor |Geschichte, Entwicklung und Tätigkeit der Kanzlei


Arbeitsschwerpunkte : Arbeitsrecht |Verkehrsrecht |Familienrecht |Sozialrecht |Zivilrecht |
Kosten : Beratungs- und Verfahrensfinanzierung |Kosten und Gebühren |
Kontakt : Postkasten |via Telefon |Herunterladen von Formularen |
Sonstiges : Neuigkeiten vom Bundesverfassungsgericht |Neuigkeiten vom Bundesgerichtshof |Neuigkeiten vom Bundesverwaltungsgericht |Mandanteninfo |Prozeßkostenrechner |Währungsrechner |Kalender |Impressum und Haftungsausschluß |

 




Familienrecht Lexikon A - Z / eheliches Kind

Eheliches Kind - Ein Kind, das nach der Eheschließung geboren wurde, ist
ehelich, wenn die Frau es vor oder während der Ehe empfangen und der Mann
innerhalb der Empfängniszeit der Frau beigewohnt hat. In diesem Zusammenhang
besteht die Vermutung, dass der Mann der Frau innerhalb der Empfängniszeit
beigewohnt hat. Vgl. §§ 1591 ff. BGB.

Besucherzähler: 3585
Besucher-Online: 60

zurück zur Hauptseite


© 2006-2024 Rechtsanwalt Bernd Wünsch