Guten Morgen! | Heute ist Mittwoch der 12. August 2020 | Sommerzeit : 03:21:06 Uhr | Aktuelle Entscheidung des BGH : Urteil des Landgerichts Frankenthal (Pfalz) im "Baby-Mordprozess" rechtskräftig

Präsentation der Kanzlei : Startseite |Die Kanzlei stellt sich vor |Geschichte, Entwicklung und Tätigkeit der Kanzlei


Arbeitsschwerpunkte : Arbeitsrecht |Verkehrsrecht |Familienrecht |Sozialrecht |Zivilrecht |
Kosten : Beratungs- und Verfahrensfinanzierung |Kosten und Gebühren |
Kontakt : Postkasten |via Telefon |Herunterladen von Formularen |
Sonstiges : Neuigkeiten vom Bundesverfassungsgericht |Neuigkeiten vom Bundesgerichtshof |Neuigkeiten vom Bundesverwaltungsgericht |Mandanteninfo |Prozeßkostenrechner |Währungsrechner |Kalender |Impressum und Haftungsausschluß |

 




aktuelle Nachrichten sowie eine Vielzahl von Entscheidungen im Arbeitsrecht präsentiert Rechtsanwalt Bernd Wünsch


Suche :

Nachrichten und Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichtes aus den Jahren :



 

Nachschlagewerk

 

Titel:


Mitteilung zum Verfahren - 5 AZR 66/19 - (Auskunft über die zur Person gespeicherten Daten - soweit sie sich nicht aus der Personalakte ergeben - und deren Herkunft)

Quellenangabe :


Bundesarbeitsgericht

Pressemitteilung :


26/20


veröffentlicht am :


4. August 2020 (Dienstag)


Entscheidung :


Pressemitteilung Nr. 26/20

 

Mitteilung zum Verfahren - 5 AZR 66/19 -
(Auskunft über die zur Person gespeicherten Daten - soweit sie sich nicht aus der Personalakte ergeben - und deren Herkunft)

 


Der Termin zur mündlichen Verhandlung am 2. September 2020, 10:00 Uhr, wurde aufgehoben, da sich die Parteien außergerichtlich geeinigt haben.

 


Vorinstanz: Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg, Urteil vom 20. Dezember 2018 - 17 Sa 11/18 -















Keine Datensätze für das Jahr 2005 vorhanden!

Besucherzähler: 455685
Besucher-Online: 25

zurück zur Hauptseite


© 2006-2020 Rechtsanwalt Bernd Wünsch